Fit und sexy als Lifestyle

70 thoughts on “Fit und sexy als Lifestyle

  1. Luisa und ihr Freund waren mal in meinem Fitnessstudio Trainer und Trainerin, voll süß jetzt eine Doku darüber zu sehen

  2. Ich würde gerne eine Dokumentation über American Football sehen. Also am besten wirklich mal irgendwo mitgehen und auch mal in den Spielbussen und kurz vor dem Spiel da alles in den Kabienen abgeht filmen.

  3. einfach warten bis man mal einen hypertrophy leg day macht und dann ne woche die treppe nur seitlich runter geht 😀

  4. In fast jedem Kommentar eine Wertung über irgendjemanden. Ich finde das echt daneben. Jeder wie er will. Scheiße wirds in dem Moment in dem Leute unter Druck gerraten, sei es persönlich oder durch soziale Dynamiken.

  5. ich glaube,heutzutage gilt man schon als sportlich bzw. bewusst wenn man nicht raucht und trinkt…was für die meisten traurigerweise nicht umsetzbar ist!!!

  6. Was ich interessant finde: einen Olympia Athleten würdet ihr vermutlich nicht fragen ob er süchtig nach Sport ist, einen Instagramer schon. Wie kommt’s?

  7. Ich raffs nich…
    Alles was sie gemacht hat, war drei Tage sportlich aktiv zu werden, und dabei ein bissel mit diesen Leuten da zu quatschen.
    Ohne Tiefgang.
    Was bringt so eine Reportage?

  8. Ich verstehe wirklich nicht wie der 0815 normie kaum bis gar keinen sport macht.
    Es ist für mich verbunden mit der Ernährung der ultimative ausgleich zu der langweiligen scheisse die täglich abgeht.
    Man ist natural high beim sport und auch noch danach. Ist einfach viel ausdauernder, hat mehr willpower und als positiver nebeneffekt sieht man nach einer zeit auch besser aus.
    Das alles ganz natürlich, wo ist dann da das Problem?
    Nur weil man eben mal sich anstrengen muss. Für 1-2std, dadurch hat man aber sein ganzes Leben Vorteile. Dann investiert doch mind. 3x die Woche diese 1-2 std.

  9. Ich habe mich mehr als 1 Jahr zum Sport gezwengt. Seit 5 Monate bin ich im Sportstudio 3 Mal in der Woche oder 8 Stunden pro Woche aktiv Sport zu treiben. Kraft und Ausdauersport sind mein Alltag. Es ist schon ein Kunst, es zu machen

  10. Abgesehen von ein bisschen Inhalt im Form von Rezepten Tipps oder workout plans, hier geht es eigentlich nur um diese eine Person, die im Mittelpunkt steht und ständig nach likes und Anerkennung sucht. Gibt es irgendwann keine Grenzen mehr. Wie groß muss dein Ego sein? Kranke Welt..

  11. Gutes Video👍 diesen Florian finde ich insgesamt sehr sympathisch und er scheint seine Sache gut zu machen, Nur an einer Stelle musste ich mich doch wundern:
    Bei 10:36 kommt die Frage nach einem Schönheitsideal und er antwortet er hätte keins,
    Ich möchte ihm damit keine bösen Absichten unterstellen oder behaupten, er würde absichtlich lügen, aber ich kann nicht glauben dass ein Mensch Gar kein Schönheitsideal hat,
    Ob er das typische Schönheitsideal hat mal außer Acht gelassen, es könnte ja schließlich auch sein dass er damit meint, er hätte nicht das gesellschaftlich verbreitete Ideal, das wäre ja möglich,
    aber es kann nicht sein dass er Gar kein Ideal hat, denn jeder findet doch irgendwas schön, oder?

  12. Ich bin beinahe 30 und fang gerade erst langsam an mich zu bewegen… für mich ist das jetzt schon irre schwer, 3km laufen wären momentan noch undenkbar! Bin aber auch Asthmatiker, Ex-Raucher und war immer schon leicht übergewichtig. Trotzdem kann ich nur jedem empfehlen frühzeitig anzufangen!

  13. schaut euch mal louisa jetzt an. macht jetzt auf "ich bin normal schön" und "Öko". Super falsch. Sieht man gut das es alles nur für den Klick ist.

  14. Sie braucht also eine Assistentin und macht in Vollzeit Sport und Kochen um ihren Lifestyle zu schaffen, empfiehlt aber anderen den selben Lifestyle mit Job, Kindern und ohne Assistenten. Ist doch eigentlich krank, dass wir der Meinung sind wir müssen solche Leute nachmachen, die ohne Instagram es nicht mal schaffen würden, ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

  15. 5 – 6 mal die Woche Sport und dann nach Sportsucht zu fragen? Das ist doch nichts Besonderes, nur dass eben kaum jemand jeden Sch** den er macht auf Instagramm stellt.

  16. Bin ein bisschen stolz auf mich, weil ich mal drei Tage Sport gemacht habe. Ein Abbild unsere Gesellschaft

  17. vom perfekten Girl of Instagram zu Mädchen von nebenan ….
    Ja ne is klar… Kudos dafür, dass sie ihre Magersucht nun besser im Griff hat aber "Mädchen von nebenan" und gesund sieht anders aus.

  18. ok der krass trainierte dude ist voll am schwitzen und aus der puste und die komplett untrainierte die ihn befragt athmet ganz normal und is 0 am schwitzen während sie da so zusammen rumjoggen.. äh okay macht sinn ?

  19. Solche leute machen die erde kaputt.
    Da muss zu jeder jahreszeit eine avokado und ein salat auf dem teller sein.

    Da wird es nie möglich sein umweltschonend zu konsumieren.
    Denn dann müsste man sich nämlich hauptsächlich an regionale und saisonale Nahrungsmittel halten.

    Ich will gar nicht erst von den ganzen Drogerie-Produkte anfangen.

    Schreckliche oberflächliche Konsumgesellschaft.

    Ich habe übrigens nicht gegen Körperliche Ertüchtigung.
    Das geht auch ohne fancy Superfood und Blaubeeren im Winter.

    Und die ganzen andere Fitnessprodukte.

  20. Das ist leider das erste richtig schlechte Video von ykolletiv. Keine Tiefe, keine Botschaft. Da hätte ich auch Galileo schauen können.

  21. Sport ist nicht immer nur workouts und monotone Übungen und Laufen! Wem das kein Spaß macht sollte sich lieber eine Sportart suchen, die Spaß macht das vergessen so viele. Sport sollte keine Qual sein 🙂

  22. ich hab mir mehrere reportagen von euch angeschaut und ich versteh das niht so richtig. es beginnt im nichts und endet plötzlich. sind das nur ausschnitte?

  23. Fitnessblogger ziehen meiner meinung nach den Sport in den Dreck… Sozialmedia vermittelt Anfängern, dass es bei Sport um die optik geht. Ekelhaft… nicht nur die Blogger auch die dummen dies glauben. Und mal ganz ehrlich? Wer ist so dumm, dass man glaubt, ich schaffe das nur mit der Hilfe von Bloggern? Seit wann geht es um Optik und Gewicht? FUNKTIONALITÄT!!!! Muskeln müssen eine Person im Alltag unterstützen, dass man bewegungen besser ausführen kann.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *